aquarell-banner | zur Startseite aquarell-banner | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen bei der Krebsbachtalbahn

Fahrten fallen bis mindestens 16.06.2024 aus!

Bis mindestens Sonntag, 16. Juni gibt es leider keine Fahrten auf der Krebsbachtalbahn!

Grund ist, dass am 26.05.2024 ein Pkw-Fahrer an einem Bahnübergang in den gerade generalüberholten und erst seit 08.05.2024 zwischen Neckarbischofsheim Nord und Hüffenhardt eingesetzten DB-Schienenbus fuhr, wodurch dieser beschädigt wurde und in die Werkstatt muss. Ein Ersatzfahrzeug kann aufgrund der Rahmenbedingungen nicht kurzfristig ins Krebsbachtal überführt werden. Ein Busersatz ist nicht vorgesehen, wurde in der Vergangenheit aber auch nur in geringem Maße angenommen. Wir bitten deshalb den ersatzlosen Ausfall bis 16. Juni zu entschuldigen.

 

Im besten Fall kann der Schienenbus Mitte Juni wieder soweit hergestellt werden, dass er ab 23. Juni erneut zum Einsatz kommen kann. Je nachdem, welche Schäden festgestellt und welche Ersatzteile beschafft oder für so ein historisches Fahrzeug vielleicht sogar individuell angefertigt werden müssen, kann es aber auch erheblich längern dauern. Als letztes Jahr eine Autofahrerin in Obergimpern auf einen Bahnübergang fuhr, als gerade der Zug kam, stand der damals eingesetzte Schienenbus sechs Wochen lang nicht zur Verfügung. Die DB schließt sogar irreparable Schäden nicht aus. Deshalb bemühen wir uns weiterhin um ein Ersatzfahrzeug.

Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite, wie der Sachstand ist. Sobald wir etwas Neues wissen, schreiben wir das hier. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

 

Ausflugsverkehr bis 20. Oktober

Der regelmäßige Ausflugsverkehr läuft vom 1. Mai bis 20. Oktober 2024! In diesem Zeitraum wird an allen Sonn- und Feiertagen sowie wieder wie vor der Corona-Pandemie jeweils am 2. und 4. Mittwoch im Monat nach nebenstehendem Jahresfahrplan gefahren.

  

Wie zumeist auch in den Vorjahren verkehrt auf der Krebsbachtalbahn ein einzelner Schienenbus - seit diesem Jahr der VT 798 652-4 der DB Regio Baden-Württemberg aus dem Jahr 1959 mit aktuell 41 Sitz- und bis zu 5 Fahrradstellplätzen.

Deshalb bitten wir Gruppen ab 15 Personen oder mit mehr als 2 Fahrrädern um Anmeldung unter Gruppenanmeldung / Fahrradmitnahme.

 

Falls Sie mit der S-Bahn von Heidelberg kommen, steigen Sie in das hintere Fahrzeug (beschriftet mit S51 Aglasterhausen) ein, weil das vordere Fahrzeug ab Meckesheim nach Sinsheim weiterfährt. In Neckarbischofsheim Nord wartet dann die Krebsbachtalbahn am Bahnsteig gegenüber.

 

Die Krebsbachtalbahn ist ein Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Entsprechend gelten alle für den jeweiligen Streckenabschnitt gültigen Fahrausweise von DB, bwegt, HNV und VRN sowie das Deutschlandticket und D-Ticket JugendBW. Ausgewählte VRN-Fahrscheine werden auch im Zug verkauft.

 

 

 

Radioreportage zur Krebsbachtalbahn

von Markus Wetterauer für den MDR

 

Link zur Radioreportage

 

 

 

Reaktivierung der Krebsbachtalbahn für den täglichen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Der Gemeinderat der Stadt Bad Rappenau hat sich in einem zweiten Anlauf mit 21 Ja-Stimmen gegen 12 Nein-Stimmen für die Reaktivierung der Krebsbachtalbahn mit Lückenschluss zwischen Bad Rappenau und Obergimpern ausgesprochen.

Es ist ein schöner Erfolg, der vor allem der Bürgerinitiative in Obergimpern zu verdanken ist. Wir freuen uns mit ihr über eine erfolgreiche Zukunft des Schienen-ÖPNV.

Jetzt ist es unser weiteres Ziel, dass für den Streckenabschnitt Obergimpern - Hüffenhardt Lösungen gefunden werden, die auch hier einen wirtschaftlichen ÖPNV möglich machen.

 

 

 

letzte Änderung: 07.06.2024

voraussichtlich gültig bis: 21.06.2024

Fahrpläne

 

Jahresfahrplan
 

 

Gruppenanmeldung/

Fahrradmitnahme

Gruppen ab 15 Personen oder mit mehr als 2 Fahrrädern bitten wir um Anmeldung mit unserem Formular zur Gruppenanmeldung / Fahrradmitnahme.

 

 

 Flyer - Titelseite 

 

Das Wichtigste zur Krebsbachtalbahn (und allen Museumsbahnen in Baden-Württemberg) auf der Streckenkarte von bwegt:

 Museumsbahnkarte - Titelseite