Herzlich willkommen bei der Krebsbachtalbahn

Zugverkehr auf der Krebsbachtalbahn – Anschlusszüge ab Stuttgart bzw. Mannheim

 

Auf Wunsch des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg wurde der Zugverkehr zwischen Neckarbischofsheim Nord und Hüffenhardt ab 31. Mai (Pfingstsonntag) wieder aufgenommen.

 

 

Die Fahrpläne stehen rechts unter Regelmäßiger Ausflugsverkehr.

 

Ebenfalls auf der rechten Seite besteht die Möglichkeit, Gruppen und die Fahrradmitnahme anzumelden.

 

Neu sind an den Mittwochsfahrtagen Busanschlüsse von/nach Bad Rappenau. Um die Frühfahrt zu nutzen, ist eine Anmeldung erforderlich, damit der Bus außerplanmäßig den Bahnhof Hüffenhardt anfährt und der Zug um 9:12 Uhr wartet. Nutzen Sie für die Anmeldung das Formular für die Gruppenanmeldung (auch als Einzelperson) und schreiben Sie unter Bemerkungen, dass Sie mit dem Bus aus Bad Rappenau kommen wollen.

 

 

 

In allen angegebenen Zügen gilt der normale Nahverkehrstarif einschließlich Verbundfahrausweise. Auf der Krebsbachtalbahn werden VRN-Fahrscheine auch im Zug verkauft.

 

Bitte beachten Sie die im Nahverkehr gültigen Hygienevorschriften, Stand 18.06.2020 also die Pflicht, auf den Bahnsteigen und in den Zügen eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

 

Um das Ansteckungsrisiko weiter zu minimieren, bitten wir nur an der letzten Tür des Zuges einzusteigen und nach vorne hin auszusteigen (Einbahnregelung).

 

Der übliche Getränkeverkauf findet nicht statt.

 

letzte Änderung: 29.06.2020

voraussichtlich gültig bis: 12.07.2020

 

 

Fahrplan

 

Regelmäßiger Ausflugsverkehr

Sonderfahrten

  • Momentan keine Sonderfahrten

 

 

Anmeldung von Gruppen und Fahrrädern

 

Bitte melden Sie Gruppen ab 15 Personen und die Mitnahme von mehr als 2 Fahrrädern hier an, damit wir Ihnen Sitz- und ggfls. Fahrradstellplätze reservieren können.

 Das Wichtigste zum
 Ausflugsverkehr auf einer
 Seite

 

Flyerseite_Einzel  Auszug aus der Streckenkarte der Museumsbahnen